Startseite | SIVASH-Heilerde-Behandlungen

Deformierende Osteoarthrose, Osteochondrose und Osteoarthritis

Behandlung der deformierenden Osteoarthrose, Osteochondrose und Osteoarthritis mit SIVASH-Heilerde

Osteochondrose-Behandlung-mit-HeilerdeBei diesen Erkrankungen wird die Heilerde abwechselnd auf den deformierten Gelenken und auf dem Wirbelsäulenbereich angewendet.

Tag 1: SIVASH-Heilerde bis zu einer Temperatur von 40-42°С im Wasserbad aufwärmen und 1-2 mm dick auf die betroffenen Gelenke auftragen, mit einer Folie und dann mit einer warmen Decke abdecken. 30-40 Minuten einwirken lassen und mit warmem Wasser abwaschen.

Tag 2: SIVASH-Heilerde bis zu einer Temperatur von 40-42°С im Wasserbad aufwärmen und 1-2 mm dick auf den Wirbelsäulenbereich auftragen, mit einer Folie und dann mit einer warmen Decke abdecken. 20-30 Minuten einwirken lassen und mit warmem Wasser abwaschen.

Anwendungsdauer: Insgesamt bis zu 15 Anwendungen (am besten vor dem Einschlafen) durchführen. Der Behandlungskurs kann alle 3-4 Monate wiederholt werden.