Startseite | Interviews am Siwaschsee

Nicht heilende Wunde am Siwaschsee verheilt

Behandlung der wegen der Staphylokokken-Infektion nicht heilenden Wunde

Einige Bakterien sind gegen Antibiotika resistent. Sie heißen auch Krankenhausbakterien, weil sie in den Krankenhäusern ihre für Menschen unangenehme Eigenschaften entwickeln. Wenn diese Bakterien in die Wunde eines Patienten gelangen, wird die Heilung viel langsamer und aufwendiger. Manchmal heilt die Wunde überhaupt nicht und wird zum Wundbrand...

Bei einem Jungen entwickelte sich die wegen der Staphylokokken-Infektion nicht heilende Wunde zum Wundbrand. Seine Mutter erzählt.

Übersetzung des Interviews:

Wir befinden uns am Sivash-See, da wo die Gottesapotheke ist. Der Gott hat diesen Ort erschaffen und wir sahen zwei große Wunder in unserer Familie.

Als mein Sohn 2 Wochen alt war, wurde er im Krankenhaus mit den Staphylokokken (Staphylococcus aureus) angesteckt. Babys werden angesteckt, die Krankheit geht nicht auf die anderen Menschen über, aber der Körper des Babys ist krank. Die Ärzte sagten, solche Kinder sterben üblicherweise im Alter zwischen 12 und 15 Jahren.

Mehrere Zehntausend Dollars haben wir ausgegeben... Ich sage die Wahrheit, glaubt mir... Als er krank wurde, haben wir so viel Geld ausgegeben. Nach einem Unfall entwickelte sich eine kleine nicht abheilende Wunde zum Wundbrand. Das ist der Anfang der Gangräne (red.: zeigt Foto). Es war unmöglich ins Haus rein zu kommen, so stark hat es gestunken. Das menschliche verfaulte Fleisch riecht äußerst unangenehm.

Mein Sohn ist hier. Es ist nur eine Narbe geblieben. Auch am ganzen Körper hat er Narben. Als wir von der „Jama“ (red.: rosa Wasserquelle) erfuhren, hierher kamen und mit der Behandlung anfingen, kam nach zwei Wochen eine starke Reaktion und Verschlimmerung seines Zustandes. Nach der Erstverschlimmerung haben wir das Kind nicht erkannt. So gut ging es ihm danach und so lustig und lebensfreudig war das Kind...

Wir badeten hier und führten Heilschlamm-Behandlungen durch. Jetzt kamen wir bereits zum vierten mal hierhin.