info@sivash.de  07214539839

Neuheit: Sivash-Heilerde Mineral Shampoo

Mineral Shampoo mit hohem Gehalt der SIVASH-Heilerde

Mildes Shampoo auf Basis der stark mineralisierten Sivash-Heilerde aus dem Salzsee Siwasch. Mit Krambeöl, Lavendelöl & CO2-Extrakt. SPA-Pflege für das Haar auch bei Psoriasis und Neurodermitis.

 

SIVASH-Heilerde Mineral Shampoo, 300 ml

 

Wellness für das Haar

Die leichte Struktur des flüssigen Heilerde-Shampoos reinigt sanft und schonend die Haare. Die weichen Körner der Heilerde entfernen die Schuppen und Reste des Fettes vom Haar und Kopfhaut. Die Heilerde bereichert die Kopfhaut mit Mineralien und Aktivstoffen und erhält ihre natürliche Balance. Lavendel beruhigt die Kopfhaut, pflegt die Haare und verleiht ihnen einen angenehmen Geruch. Das Krambeöl macht das Haar leichter kämmbar, weicher und geschmeidiger. Es verleiht den Haaren einen seidigen Glanz und mehr Volumen. Das Haar sieht gesund und strahlend aus. Das Shampoo ist somit ein ideales Wellness-Pflegemittel für Ihr Haar.

Anwendung

Das Shampoo auf die feuchte Haare auftragen, verteilen und in kreisenden Bewegungen gut in die Kopfhaut einmassieren und abwaschen. Bei Bedarf wiederholen. Für tägliche Anwendung geeignet. Flacon bitte vor der Anwendung schütteln.

Ingredients

Aqua, Limus, Sodium Coco Sulfate, Lactic Acid, Capryloyl/Caproyl Methyl Glucamide, Glycerin, Sorbitan Caprylate, Propanediol, Coco-Betaine,  Benzoic Acid, Xanthan Gum, Cetearyl Glucoside, Sorbitain Olivate, Crambe Abyssinica Seed Oil, Propylene Glycol, Lavandula Angustifolia Oil, Linalool, Lavandula Angustifolia Extract, Phytosterols, Oleyl Alcohol

Verpackung

300 ml Flacon

pH-Wert

Ca. 5,5 (neutrale Reaktion der Haut)

 

Wichtigste Komponenten des Shampoos

Sivash-Heilerde

Sivash-Heilerde ist der Hauptbestandteil des Shampoos nach dem Wasser. Diese Heilerde ist ein wirkungsvolles Peloid (Meeresschlick), das sich in der hochkonzentrierten, rosafarbenen Sole des Salzsees Siwasch mit an Beta-Carotin reichen Algen gebildet hat und zu den salzhaltigen sulfidarmen Chlorid-Magnesium-Natrium-Peloiden gehört. Neben den wertvollen Mineralien enthält sie Beta-Carotin, bestimmte organische Substanzen. Sivash-Heilerde hat eine entzündungshemmende und juckreizlindernde Wirkung auf die Haut. Aufgrund der seltenen, einzigartigen Entstehungsbedingungen gehört Sivash-Heilerde zu den besten Peloiden auf der Welt.

Krambeöl

Krambeöl ist eine gute natürliche Alternative zu Silikonölen, die in der Haarpflege eingesetzt werden. Das Krambeöl verleiht dem Haar einen geschmeidigen Glanz und eine leichtere Kämmbarkeit.

Das Krambeöl ist leicht und riecht kaum. Das Öl ist nicht toxisch. Es verursacht keine Reizungen und Rötungen. Das Krambeöl enthält ungesättigte Omega-3-Fettsäuren. Dadurch soll das Öl der Haut eine tiefenwirksame Feuchtigkeit spenden und den Alterungsprozess verlangsamen. Das Krambeöl wird Personen mit atopischer und allergischer Haut empfohlen. Es vermittelt ein leichtes weiches Hautgefühl.

Das Krambeöl wird aus den Samen der Krambe gewonnen. Die Kambe wird auch als Ölkrambe, Crambe oder Abessinischer Meerkohl bezeichnet. Die kugelförmigen Samen haben einen Durchmesser von 1,5 bis 3 Millimeter und bestehen zu 40 bis 50 Prozent aus Öl.  Bei dem Öl handelt es sich vor allem um die Erucasäure, die einen Anteil von 55 bis 62 Prozent des Öls der Pflanze ausmacht. Das ist der höchste Erucasäureanteil aller bekannten Pflanzenöle.

Lavendelöl und Lavendel-CO2-Extrakt

Lavendel beruhigt die Kopfhaut, pflegt die Haare.

Lavendelöl ist ein ätherisches Öl und erzeugt ein angenehmes Gefühl auf Haut oder Haar und verleiht einen angenehmen Geruch. Lavendelöl wirkt aufgrund seines Gehaltes an Linalool antimikrobiell. Laut Wikipedia sollen portugiesische Forscher gezeigt haben, dass Lavendelöl bereits in geringen Konzentrationen verschiedene Hefe- (Candida-Spezies) und Fadenpilze abtötet, die beim Menschen Haut- und Nagelpilzerkrankungen verursachen können.

Lavendelöl wird durch Wasserdampfdestillation der frischen Blüten der Lavendelpflanze hergestellt.

Der Lavendel-CO2-Extrakt wird durch CO2-Hochdruckextraktion aus dem Echten Lavendel hergestellt und enthält damit alle CO2-löslichen lipophilen Inhaltsstoffe des Echten Lavendels.

Das ätherische Öl der Lavendelblüten und der Lavendelextrakt werden auch als pflanzliches Arzneimittel verwendet, ihnen werden beruhigende Eigenschaften zugesprochen.