Startseite | Pressetexte

Überbein am Fuß - Natürliche Behandlung ohne Operation

SIVASH-Heilerde-Packungen lindern Schmerzen bei Überbein am Fuß, reduzieren Schwellungen und machen oft eine Operation überflüssig

Überbein am Fuß - Natürliche Behandlung ohne OperationEin Überbein am Fuß ist nicht nur unschön sondern verursacht starke Schmerzen und bereitet Probleme bei der Auswahl richtiger Schuhe. Die moderne Medizin hat eine wirksame Lösung dafür, indem das Ganglion (medizinische Bezeichnung von Überbein) mittels eines operativen Eingriffes beseitigt wird und wenn man Glück hat, kommt das Ganglion nicht mehr nach.
Es muss aber nicht immer eine Operation sein, um das schmerzende Überbein zu behandeln. Auch natürliche Heilmittel können helfen. So z.B. das neue Peloid SIVASH-Heilerde, angewendet in Form von Packungen, lindert oft Schmerzen und reduziert Schwellungen. Es sind bereits Fälle bekannt, wann eine Operation für die Entfernung des Ganglions vorgesehen bzw. von Ärzten empfohlen war. Die Betroffenen haben dann aber mit den Heilerdepackungen versucht und zu einem sehr positiven Ergebnis gekommen. Als erstes waren die Schmerzen weniger, dann begann das Ganglion weicher und kleiner zu werden. Somit wurde eine Operation nicht mehr nötig.

Die Behandlung des Überbeins bzw. des Ganglions mit Heilerde ist sehr einfach und kann zuhause oder im Krankenhaus durchgeführt werden. SIVASH-Heilerde wird gebrauchsfertig in pastöser Form direkt aus der Natur geliefert. Die Heilerde-Paste wird auf das Ganglion sowie den Bereich um das Überbein ca. 2 mm dick aufgetragen. Die behandelte Stelle wird mit einer Folie und dann mit einem warmen Tuch oder Decke umwickelt. Man kann auch einen warmen Socken über die Folie anziehen. Nach einer Einwirkungszeit von ca. 40 Minuten wird die Heilerde-Paste abgewaschen.

Ein Beispiel aus Wien: Das Ganglion am Fußrücken einer Frau war hart wie Knochen und schmerzte sehr. Die Ärzte rieten zu einer operativen Entfernung des Überbeins. Die Operation war nicht nur wegen der Optik viel mehr wegen den starken Fußschmerzen notwendig. Dann hat die Dame zufällig von SIVASH-Heilerde erfahren und angefangen, die Heilerdepackungen zu machen. Ziemlich schnell wurden die Schmerzen gelindert und nach einem Monat fühlte sich das Ganglion nicht mehr wie Knochen hart sondern etwas weicher wie Knorpel. Die Größe des Ganglions ging auch zurück. Danach führte sie die Behandlungen mit Heilerdepackungen noch fast ein Monat lang durch. Seitdem sind 8 Monate vergangen. In der Zeit gab es keine Beschwerden mehr. Das Überbein ist zwar immer noch zu sehen, Schmerzen gibt es aber nicht. Die Dame hat auch Hallux valgus am Fuß mit der Heilerde-Paste behandelt. Auch hier hat die Heilerde geholfen und die Fußschmerzen wurden weniger. Die Frau empfiehlt allen Menschen mit schmerzendem Überbein oder Hallux valgus am Fuß, vor einer Operation-Zusage die natürliche Behandlung mit Heilerde-Packungen auszuprobieren.

Mehr zu Überbein-Behandlung am Fuß mit SIVASH-Heilerde-Packungen

 

Ähnliche Artikel

- Hallux valgus (Hammerzeh) ohne OP natürlich behandeln